GMOABUS Gmoabus OpelVivaro

Du buchst mich –
ich fahr’ Dich!

Bürger fahren für Bürger

Was ist der Gmoabus?

Mit dem Gmoabus bringen ehrenamtliche Fahrer Bürger innerhalb unserer Gemeinde von A
nach B. Dies geschieht nach erfolgter Buchung, also bedarfsgerecht ohne festgelegte Route.

Der Ein- und Ausstieg erfolgt an über 80 Haltepunkten verteilt über das Gemeindegebiet.
Startort, Ziel und Zeitpunkt der Fahrt legt der Fahrgast bei der Buchung fest.

Der Gmoabus fährt 100% elektrisch und hat acht Sitzplätze.

 

 

wie funktioniert's - anrufenWer mitfahren will, kann vorher einen
Fahrtwunsch fest buchen. Dies geht ganz
einfach per Telefon: 08063 970 35 43, Montag
bis Freitag von 8-12 Uhr.
Bitte spätestens am Vortag buchen.

 

wie funktioniert's - e-mailAlternativ kann eine Fahrt auch per E-Mail
gebucht werden. Geben Sie dazu bitte Startort,
Ziel & den gewünschten Zeitpunkt der Fahrt an: buchung-gmoabus@feldkirchen-westerham.de oder Sie nutzen unser Onlineformular.

 

wie funktioniert's - buchenBei der ersten Buchung werden einmalig die
persönlichen Daten hinterlegt. So kann der
Fahrgast im Falle von Verspätungen oder
Ausfällen benachrichtigt werden. Gebucht
werden eine Uhrzeit und ein gewünschter
Haltepunkt zum Einsteigen sowie zum
Aussteigen.
wie funktioniert's - fahrenBitte immer mindestens 5 Minuten vor der
vereinbarten Zeit am Haltepunkt sein. Um
möglichst effizient zu fahren, versucht der
Gmoabus ähnliche Fahrten auf der Route zu
bündeln. Dass bedeutet, dass eventuell während
der Fahrt andere Fahrgäste zusteigen.

 

Gut zu wissen

loading...
Was kostet der Gmoabus?

Der Gmoabus ist kostenfrei – ohne Ticket.

Wo fährt der Gmoabus?

Der Gmoabus fährt Haltepunkte im Gemeindegebiet
Feldkirchen-Westerham an. Weitere Anschlussstellen
sind S-Bahnhof Aying und Bahnhof Bruckmühl*.

*in Planung

Wo finde ich die Übersichtskarte der Haltepunkte?

Die Karte liegt gedruckt im Gemeindegebiet aus
und ist digital auch auf dieser Webseite zu finden - Übersichtskarte.

Wer fährt den Gmoabus?

Der Gmoabus wird von geschulten Ehrenamtlichen gefahren.

Wer führt die Buchungen durch?

Die Buchungszentrale in der Gemeindeverwaltung wird von geschulten Auszubildenden übernommen.

Wann fährt der Gmoabus?

Die Betriebszeiten sind Montag bis Freitag von
8-12 Uhr und 14-18 Uhr, ausgenommen Feiertage.

Vom 24.12.2022 - 6.1.2023 ist der Gmoabus aufgrund von Betriebsferien nicht im Einsatz.

Ist der Gmoabus barrierefrei?

Der Gmoabus verfügt über eine ausfahrbare Trittstufe.
Rollstühle können nur zusammengeklappt
transportiert werden.

Bitte bei Anmeldung angeben.

Dürfen Tiere im Gmoabus befördert werden?

Die Mitnahme von Tieren ist nicht gestattet.

Innerörtlich Mobil mit dem Gmoabus

GMOABUS ChecklisteKostenfreies Angebot für alle
Bürgerinnen & Bürger
GMOABUS ChecklisteFahrten bis zum Vortag buchbar
GMOABUS ChecklisteKeine langen Wege mit über
80 Haltepunkten im Gemeindegebiet
GMOABUS ChecklisteNachhaltige Mobilität – weil 100% elektrisch
GMOABUS ChecklisteWeitere Anschlussstellen S-Bahnhof Aying und Bahnhof Bruckmühl (geplant)
GMOABUS ChecklisteWeniger Einzelfahrten mit eigenem PKW –
ein wertvoller Beitrag für unsere Klimaziele!

 

 

Sie haben Fragen oder möchten als
Fahrer für den Gmoabus mitmachen?

Gmoabus - ein Projekt der Gemeinde 83620 Feldkirchen WesterhamKontaktieren Sie uns:
Nico Hirsemann
Klima- und Mobilitätsmanager
Ollinger Straße 10
83620 Feldkirchen-Westerham

Tel. 08063 - 970 32 12
nico.hirsemann@feldkirchen-westerham.de

 

Weitere Information zum Bürgerprojekt Innerörtliche Mobilität finden Sie auf der Hauptseite: www.mobilitaet-fw.de

 

Weitere Information zum Bürgerprojekt
Innerörtliche Mobilität finden Sie auf der
Hauptseite: https://mobilitaet-fw.de